News & Events


Aktuelles aus unserem Autohaus.
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • langjährige Mitarbeiter geehrt

     

    Autohaus Maiwald ehrte sechs langjährige Betriebsangehörige

     

    Harald Hegewald nach fast 49 Jahren Betriebszugehörigkeit in den verdienten Ruhestand verabschiedet.

     

    In einer sommerlichen Feierstunde und einem gemeinsamen Essen unter Äpfelbäumen und
    unter Einhaltung der  wegen der Corona-19 Epidemie vorgeschrieben Sicherheitsbedingungen,
    haben Geschäftsleitung und Mitarbeiter in einer harmonischen und sehr emotionalen Atmosphäre
    Harald Hegewald in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.  

    Am 1. September 1971 begann der zukünftige Rentner als Auszubildender Kfz--Mechaniker sein
    Berufsleben im Unternehmen. Fast 49 Jahre hat er sich in den Dienst der Firma gestellt und sich,
    nach seiner Gesellenprüfung und weiteren Berufsjahren als Kfz-Mechaniker, in zahlreichen
    Fortbildungskursen weitergebildet. Schon sehr bald wechselte er aus der Werkstatt in die
    Reparaturannahme des Autohauses. Hier hat er sich über viele Jahrzehnte zu einem  gleichermaßen
    von Kunden wie auch von Mitarbeitern und der Geschäftsleitung hoch geachteten und beliebten
    Fachmann für die Beratung von Werkstatt-Servicekunden entwickelt.

    Im Namen der Geschäftsleitung bedankte sich Felix Maiwald für die in den vielen Jahren für das
    Autohaus Maiwald geleistete hervorragende Arbeit und für seinen unermüdlichen Einsatz sowie
    seine gewinnende Freundlichkeit.

    Für die Belegschaft ergriff die Leiterin der Buchhaltung Frau Birgit Till das Wort und brachte
    mit herzlichen Worten die Verbundenheit der Belegschaft zum Ausdruck. In bewegten Worten
    dankte der zukünftige Rentner seinen Kollegen und der Familie Maiwald. Er betonte, dass alle
    Mitarbeiter dankbar und stolz sein sollten,  dass sie in einer solchen Firma arbeiten dürften und
    dass sie solche Chefs hätten, nur das wollte er zum Abschied einmal gesagt haben.

    Es gab aber noch eine Mitarbeiterin und fünf Mitarbeiter, die bei der Feierstunde runde Betriebsjubiläen
    feiern durften und die für ihre Verdienste geehrt wurden.  

    Birgit Till trat dem Unternehmen vor 40 Jahren  am 1. August 1980 bei und beerbte den
    unvergessenen Buchhaltungsleiter Heinz Fischer als Chefin und enge Vertraute der Geschäftsleitung.

    30 Jahre lang sind seit dem 01. August 1990 Carlo Hofmann und Thomas Jankowsky Mitarbeiter
    des Unternehmens. Beide absolvierten ihre Lehre als Kfz-Mechaniker unter dem damaligen
    Werkstattmeister Rudolf Scholz und wechselten später in das Ersatzteillager.

    Im gleichen Jahr trat auch Frank Henning am 01.09.1990 als kaufmännischer Angestellter
    in die Firma ein und entwickelte sich schnell zum, in der heutigen Zeit sehr wichtigen,
    EDV-Spezialisten des Autohauses.

    In Abwesenheit - wegen eines familiären Trauerfalls -  wurde schließlich Markus Wirth für seine
     20-jährige Betriebszugehörigkeit als Kfz-Mechaniker geehrt.

    Die Geschäftsleitung betonte zum Abschluss der Feierstunde, dass man sich über die auffallend
    lange  Firmentreue der vielen Jubilare sehr freue und das man sich in dem Bestreben ein
    Betriebsklima in Harmonie und gegenseitigem Respekt aufrecht zu halten, bestätigt sehe.

    Nur Mitarbeiter/innen die treu und leistungsbereit zu Ihrem Unternehmen stehen und gerne
    in einem Betrieb arbeiten sind der Garant dafür, dass auch Kunden der Firma die Treue halten
    und die Qualität der angebotenen Dienstleistungen schätzen und gerne in Anspruch nehmen.

     

     

     

        Foto von links nach rechts:

     

    GF Felix Maiwald , Thomas Jankowsky, Birgit Till, Harald Hegewald, Carlo Hofmann, Frank Henning, GF Christian Maiwald

    28.08.2020
    Presse

    langjährige Mitarbeiter geehrt

     

    Autohaus Maiwald ehrte sechs langjährige Betriebsangehörige

     

    Harald Hegewald nach fast 49 Jahren Betriebszugehörigkeit in den verdienten Ruhestand verabschiedet.

     

    In einer sommerlichen Feierstunde und einem gemeinsamen Essen unter Äpfelbäumen und
    unter Einhaltung der  wegen der Corona-19 Epidemie vorgeschrieben Sicherheitsbedingungen,
    haben Geschäftsleitung und Mitarbeiter in einer harmonischen und sehr emotionalen Atmosphäre
    Harald Hegewald in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.  

    Am 1. September 1971 begann der zukünftige Rentner als Auszubildender Kfz--Mechaniker sein
    Berufsleben im Unternehmen. Fast 49 Jahre hat er sich in den Dienst der Firma gestellt und sich,
    nach seiner Gesellenprüfung und weiteren Berufsjahren als Kfz-Mechaniker, in zahlreichen
    Fortbildungskursen weitergebildet. Schon sehr bald wechselte er aus der Werkstatt in die
    Reparaturannahme des Autohauses. Hier hat er sich über viele Jahrzehnte zu einem  gleichermaßen
    von Kunden wie auch von Mitarbeitern und der Geschäftsleitung hoch geachteten und beliebten
    Fachmann für die Beratung von Werkstatt-Servicekunden entwickelt.

    Im Namen der Geschäftsleitung bedankte sich Felix Maiwald für die in den vielen Jahren für das
    Autohaus Maiwald geleistete hervorragende Arbeit und für seinen unermüdlichen Einsatz sowie
    seine gewinnende Freundlichkeit.

    Für die Belegschaft ergriff die Leiterin der Buchhaltung Frau Birgit Till das Wort und brachte
    mit herzlichen Worten die Verbundenheit der Belegschaft zum Ausdruck. In bewegten Worten
    dankte der zukünftige Rentner seinen Kollegen und der Familie Maiwald. Er betonte, dass alle
    Mitarbeiter dankbar und stolz sein sollten,  dass sie in einer solchen Firma arbeiten dürften und
    dass sie solche Chefs hätten, nur das wollte er zum Abschied einmal gesagt haben.

    Es gab aber noch eine Mitarbeiterin und fünf Mitarbeiter, die bei der Feierstunde runde Betriebsjubiläen
    feiern durften und die für ihre Verdienste geehrt wurden.  

    Birgit Till trat dem Unternehmen vor 40 Jahren  am 1. August 1980 bei und beerbte den
    unvergessenen Buchhaltungsleiter Heinz Fischer als Chefin und enge Vertraute der Geschäftsleitung.

    30 Jahre lang sind seit dem 01. August 1990 Carlo Hofmann und Thomas Jankowsky Mitarbeiter
    des Unternehmens. Beide absolvierten ihre Lehre als Kfz-Mechaniker unter dem damaligen
    Werkstattmeister Rudolf Scholz und wechselten später in das Ersatzteillager.

    Im gleichen Jahr trat auch Frank Henning am 01.09.1990 als kaufmännischer Angestellter
    in die Firma ein und entwickelte sich schnell zum, in der heutigen Zeit sehr wichtigen,
    EDV-Spezialisten des Autohauses.

    In Abwesenheit - wegen eines familiären Trauerfalls -  wurde schließlich Markus Wirth für seine
     20-jährige Betriebszugehörigkeit als Kfz-Mechaniker geehrt.

    Die Geschäftsleitung betonte zum Abschluss der Feierstunde, dass man sich über die auffallend
    lange  Firmentreue der vielen Jubilare sehr freue und das man sich in dem Bestreben ein
    Betriebsklima in Harmonie und gegenseitigem Respekt aufrecht zu halten, bestätigt sehe.

    Nur Mitarbeiter/innen die treu und leistungsbereit zu Ihrem Unternehmen stehen und gerne
    in einem Betrieb arbeiten sind der Garant dafür, dass auch Kunden der Firma die Treue halten
    und die Qualität der angebotenen Dienstleistungen schätzen und gerne in Anspruch nehmen.

     

     

     

        Foto von links nach rechts:

     

    GF Felix Maiwald , Thomas Jankowsky, Birgit Till, Harald Hegewald, Carlo Hofmann, Frank Henning, GF Christian Maiwald

  • Pickup of the year

    das englische Magazin "Auto Express" wählt den Ford Ranger zum "Pick-up of the year" 2019
    10.07.2019
    Presse

    Pickup of the year

    das englische Magazin "Auto Express" wählt den Ford Ranger zum "Pick-up of the year" 2019
  • Focus Turnier - "Raumgewinn"

    Lesen Sie hier die überzeugenden Testberichte der Experten von

    • auto motor sport
    • Auto Bild
    • Auto Zeitung
    Der Ford Focus Turnier - Testsieger mit Raumgewinn
    28.11.2019
    Presse

    Focus Turnier - "Raumgewinn"

    Lesen Sie hier die überzeugenden Testberichte der Experten von

    • auto motor sport
    • Auto Bild
    • Auto Zeitung
    Der Ford Focus Turnier - Testsieger mit Raumgewinn
  • Doppelsieg bei Autobild

    Leserwahlen sind die ehrlichste Form der Auszeichnung. Deshalb freut uns unser Doppelsieg bei der von AUTO BILD durchgeführten Umfrage „Die besten Marken“ 2019 besonders (AUTO BILD 12/2019). Hierbei wurde Ford in den Fahrzeugklassen „Sportwagen“ und “Große SUV“ jeweils für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ausgezeichnet.

    28.11.2019
    Presse

    Doppelsieg bei Autobild

    Leserwahlen sind die ehrlichste Form der Auszeichnung. Deshalb freut uns unser Doppelsieg bei der von AUTO BILD durchgeführten Umfrage „Die besten Marken“ 2019 besonders (AUTO BILD 12/2019). Hierbei wurde Ford in den Fahrzeugklassen „Sportwagen“ und “Große SUV“ jeweils für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ausgezeichnet.

  • Engine of the year

    Das englische Magazin "Engine Technology International" wählt den 1.0l EcoBoost Ford Motor zum "Engine of the year" in der Kategorie "unter 150PS"
    28.11.2019
    Presse

    Engine of the year

    Das englische Magazin "Engine Technology International" wählt den 1.0l EcoBoost Ford Motor zum "Engine of the year" in der Kategorie "unter 150PS"
  • Transit - Van of the year 2020

    das irische Magazine "Fleet Van & Utility" kürt den Ford Transit Hybrid zum "Van of the year 2020"
    20.11.2019
    Presse

    Transit - Van of the year 2020

    das irische Magazine "Fleet Van & Utility" kürt den Ford Transit Hybrid zum "Van of the year 2020"
  • Ford Service Premium Partner

    Auszeichnung zum Ford Service Premium Partner für 2018

     

    Das Autohaus Maiwald hat Grund zur Freude.

    Am 14.05.2019 überreichte Herr Carlo Dittus, Gebietsleiter Service und Teileverkauf von der Ford Service Organisation, feierlich zum wiederholten Male die Auszeichnung zum Ford Service Premium Partner für 2018.

    „Wir achten bei der Ernennung unserer Ford Service Premium Partner besonders auf hohe Servicequalität und kundenorientierte Qualifizierung der Mitarbeiter. Nur bei herausragender Leistung und entsprechendem Ergebnis werden unsere Service-Partner mit dieser Auszeichnung honoriert “.

     

    Die Ford Service Organisation der Ford-Werke GmbH in Köln vergibt die begehrte Urkunde nur an besonders qualifizierte Betriebe. Denn wer die Auszeichnung zum Ford Service Premium Partner erhalten will, muss ein anspruchsvolles Anforderungsprofil erfüllen und dieses im Rahmen einer umfassenden Überprüfung jährlich unter Beweis stellen.

     

    Neben einer kontinuierlichen und professionellen Qualifizierung der Mitarbeiter, zu der unter anderem die Ausbildung von geprüften Automobil-Serviceberatern (GASB) gehört, ist auch eine besonders kundenorientierte Leistung in der Serviceannahme sowie in der Werkstatt Voraussetzung. Aktives Servicemarketing und die Konzentration auf die Kundenzufriedenheit runden die Anforderungen für die Auszeichnung zum Ford Service Premium Partner ab.

     

    Das begehrte Zertifikat wird von der Ford Service Organisation jährlich vergeben.

    14.05.2019
    Presse

    Ford Service Premium Partner

    Auszeichnung zum Ford Service Premium Partner für 2018

     

    Das Autohaus Maiwald hat Grund zur Freude.

    Am 14.05.2019 überreichte Herr Carlo Dittus, Gebietsleiter Service und Teileverkauf von der Ford Service Organisation, feierlich zum wiederholten Male die Auszeichnung zum Ford Service Premium Partner für 2018.

    „Wir achten bei der Ernennung unserer Ford Service Premium Partner besonders auf hohe Servicequalität und kundenorientierte Qualifizierung der Mitarbeiter. Nur bei herausragender Leistung und entsprechendem Ergebnis werden unsere Service-Partner mit dieser Auszeichnung honoriert “.

     

    Die Ford Service Organisation der Ford-Werke GmbH in Köln vergibt die begehrte Urkunde nur an besonders qualifizierte Betriebe. Denn wer die Auszeichnung zum Ford Service Premium Partner erhalten will, muss ein anspruchsvolles Anforderungsprofil erfüllen und dieses im Rahmen einer umfassenden Überprüfung jährlich unter Beweis stellen.

     

    Neben einer kontinuierlichen und professionellen Qualifizierung der Mitarbeiter, zu der unter anderem die Ausbildung von geprüften Automobil-Serviceberatern (GASB) gehört, ist auch eine besonders kundenorientierte Leistung in der Serviceannahme sowie in der Werkstatt Voraussetzung. Aktives Servicemarketing und die Konzentration auf die Kundenzufriedenheit runden die Anforderungen für die Auszeichnung zum Ford Service Premium Partner ab.

     

    Das begehrte Zertifikat wird von der Ford Service Organisation jährlich vergeben.

  • TSV 08 Kassel in neuen Trikots

    Die A-Jugend des TSV 08 Kassel bedankt sich ganz herzlich
    bei Christian Maiwald für den neuen Trikotsatz und die Unterstützung.
    Das Team startete erfolgreich mit 2 Siegen in die neue Saison.
    Christian Maiwald unterstützt den TSV Kassel schon seit einigen Jahren.
    29.08.2018
    Presse

    TSV 08 Kassel in neuen Trikots

    Die A-Jugend des TSV 08 Kassel bedankt sich ganz herzlich
    bei Christian Maiwald für den neuen Trikotsatz und die Unterstützung.
    Das Team startete erfolgreich mit 2 Siegen in die neue Saison.
    Christian Maiwald unterstützt den TSV Kassel schon seit einigen Jahren.
Diese Seite verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern und Ihnen individualisierte Angebote zu unterbreiten. Mit dem Klick auf den Button „Zustimmen“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Für die Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen klicken Sie bitte auf den Button „Bearbeiten“. Unter Umständen können durch die Anpassung der Einstellungen bestimmte Funktionen unserer Website nicht fehlerfrei genutzt werden.
Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Cookie-Ratgeber.